Runder Tisch „Fortschreibung Wassertouristisches Nutzungskonzept Leipziger Neuseenland“ - 2 BÜRGERINNEN/BÜRGER-PLÄTZE zu besetzen

Das Wassertouristische Nutzungskonzept WTNK für das Leipziger Neuseenland wird fortgeschrieben. In die Bearbeitung sollen Wissen, Erfahrungen und Bedenken aller Interessierten einfließen. Dazu wird ein Runder Tisch mit Vertretern aus Wassersport, Tourismus und Wirtschaft, Naturschutz, Verwaltung, Behörden und Bürgerschaft eingerichtet. Dieser bietet die Möglichkeit, sich aktiv und gestaltend in die Diskussion um Lösungswege für mögliche Konflikte u.a. aus der wassertouristischen Nutzung einzubringen. Er wird bis Ende 2019 voraussichtlich fünfmal mit max. 20 Teilnehmern tagen. Der erste Runde Tisch findet statt am 17. Mai 2018, 17-20 Uhr im Akademischen Ruderverein zu Leipzig, Am Elsterwehr 1, 04109 Leipzig.

 

Wir möchten zwei Bürgerinnen/Bürger-Plätze am Runden Tisch besetzen.


Sie sind mind. 18 Jahre alt, wohnen in Leipzig, im Landkreis Leipzig oder Landkreis Nordsachsen, sind interessiert an der Thematik, nicht Mitglied in einem Verein, einer Initiative oder anderweitig organisiert und können die Projektlaufzeit bis Ende 2019 verbindlich abdecken.


Dann bewerben Sie sich bitte unter Angabe Ihres Vor- und Zunamens, Alters sowie Adresse und Telefonnummer bis zum 26. April 2018 (Poststempel) an Geschäftsstelle Grüner Ring Leipzig, Leipziger Str. 6, 04451 Borsdorf oder per Mail an geschaeftsstelle@gruenerring-leipzig.de. Über die Auswahl entscheidet das Los.


Sie haben noch Fragen? Bitte rufen Sie Frau Weinert (Stadt Leipzig, 0341 1231694) oder Frau König (Grüner Ring Leipzig, 034291 20412) an.

 

 

Im Auftrag

Heiko Rosenthal
Bürgermeister und Beigeordneter der Stadt Leipzig