Herzlich willkommen auf der Homepage des Kommunalen Forums Südraum Leipzig!

 

Der Zweckverband Kommunalen Forums Südraum Leipzig ist ein Zusammenschluss von 13 Städten und Gemeinden des Landkreises Leipzig, dem Landkreis Leipzig selbst und der Stadt Leipzig.

 

Das Anliegen unseres Zweckverbandes besteht darin, die Bergbaufolgelandschaft im Südraum Leipzig gemeinsam zu entwickeln, Planungen miteinander und aufeinander abzustimmen und Projekte voranzutreiben, die diesem Anliegen entsprechen. Genau wie sich die Bergbaufolgelandschaft in den letzten 20 Jahren stetig gewandelt hat, haben sich auch die Aufgaben des Zweckverbandes verändert. Waren es anfangs maßgeblich Planungen, die in Übereinstimmung gebracht werden mussten, ist es heute darüber hinaus die Verantwortung für ganz konkrete Projekte und Bauvorhaben.

 

Doch informieren Sie sich selbst auf den folgenden Seiten über die Arbeit und die aktuellen Vorhaben des Kommunalen Forums.

 

Wir laden Sie dazu herzlich ein!

Simone Luedtke
Verbandsvorsitzende

 

 

 

 

Simone Luedtke











Startschuss für die neue LEADER- Förderperiode bis 2020 in der Region Südraum Leipzig

Am Montag den 14.04.2014 wurde formell der Verein „Lokale Aktionsgruppe (LAG) Südraum Leipzig“ gegründet, womit eine wichtige Hürde auf dem Weg zur Bestätigung als künftige LEADER-Region in Sachsen genommen wurde. Zu den elf Gründungsmitgliedern gehören vier kommunale Vertreter, so das Kommunale Forum Südraum Leipzig, die Stadt Markranstädt, die Gemeinden Belgershain und Elstertrebnitz.  mehr ›



Die Wanne ist voll!

Mit der Allgemeinverfügung des Landratsamtes des Landkreises Leipzig zur Zulassung des Gemeingebrauchs am Störmthaler See, können die Neuseenländer und Ihre Gäste nun bald...  mehr ›



Charta 2030 Kommunikationsprozess erfolgreich gestartet

Zur Auftaktveranstaltung des Charta 2030 Bürgerbeteiligungsprozesses nahmen am 6. Februar in der Stadtbibliothek Leipzig über 160 interessierte Bürgerinnen und Bürger teil, die in Arbeitsgruppen die einzelnen Thesen der Charta 2030 diskutierten.   mehr ›